Kirchengeschichte

Kirchengeschichte
   heißt jene Wissenschaft, die die Geschichte der Verwirklichung der Kirche (des Selbstvollzugs der Kirche) unter allen Aspekten methodisch erforscht u. darstellt. Wenn sie von den Zeugnissen der Offenbarung Gottes über die Kirche u. dem jeweiligen Selbstverständnis der Kirche der Vergangenheit ausgeht, ist sie eine theol. Disziplin. Trotz des unbestreitbaren Methodenpluralismus kann gesagt werden, daß die seit dem 18. u. 19. Jh. erarbeitete historisch-kritische Methode der Geschichtswissenschaft auch die authentischeMethode der K. ist. Trotz vieler wertvoller Bemühungen um Geschichtsschreibung seit dem NT (Lk 1,1–4; Apg 1, 1 f.) u. der Erstellung von Chroniken (erster Versuch, eine Geschichte der Kirche zu schreiben, bei Eusebius von Caesarea um 303), Annalen u. Viten sowie großen geschichtstheol. Interpretationen (Augustinus †430) kann erst der Umgang mit Quellen vom 17. Jh. an wissenschaftlichen Ansprüchen genügen (Dogmengeschichte, Kirchenväter- u. Konzilieneditionen usw.). Sowohl bei einer über die K. hinausreichenden Geschichte des Christentums als auch bei der Religionsgeschichte sind ungeachtet des eigenen theol. Theorieansatzes der K. interdisziplinärer Austausch u. wissenschaftliche Kooperation notwendig; erst recht gilt das für die K. der getrennten Kirchen. Hinsichtlich einer Zielsetzung der K. kommt ihr theol. Ansatz wieder besonders zur Geltung: Sie müßte sich wertend den Fehlern der Kirche in Theorie u. Praxis stellen, der Selbstkritik der Kirche dienen u. versuchen, das von der Kirche unterdrückte Gedankengut zu rekonstruieren.

Neues Theologisches Wörterbuch. . 2012.

См. также в других словарях:

  • Kirchengeschichte — Kirchengeschichte, die wissenschaftliche Darstellung der Entstehung und Entwickelung der christlichen Kirche. Sie zerfällt nach dem zu behandelnden Stoff in eine äußere, welche die Ausbreitung der Kirche und deren Verhältnis zum Staat behandelt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kirchengeschichte — Kirchengeschichte, wissenschaftliche Darstellung des Ursprungs, der äußern Ausbreitung und innern Entwicklung der christl. Kirche, ein Hauptteil der sog. histor. Theologie und zugleich ein Teil der allgemeinen Religions und Kulturgeschichte;… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kirchengeschichte — Kirchengeschichte, die wissenschaftliche Darstellung vom Werden u. Wachsen des Reiches Gottes auf Erden durch die von Christo gestiftete Kirche. Man unterscheidet näher eine äußere u. innere K.; erstere erzählt die Ausbreitung des Christenthums… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kirchengeschichte — Die Kirchengeschichte ist eine Teildisziplin der Theologie und der Geschichtswissenschaft. Sie befasst sich sowohl mit der Dogmengeschichte bzw. der Geschichte der christlichen Theologie, als auch mit der soziologischen und (kirchen )politischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchengeschichte — Kịr|chen|ge|schich|te 〈f. 19〉 I 〈unz.〉 Geschichte der Entwicklung der christlichen Kirche u. ihre Erforschung II 〈zählb.〉 schriftl. Werk über diese Entwicklung * * * Kịr|chen|ge|schich|te, die: 1. <o. Pl.> a) Geschichte der christlichen ↑ …   Universal-Lexikon

  • Kirchengeschichte — Kịr|chen|ge|schich|te, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kirchengeschichte (Literatur) — Als Kirchengeschichte (Historia ecclesiastica) wird eine Literaturgattung bezeichnet, die besonders in der Spätantike (4.–6. Jahrhundert) eine Blüte erlebte, aber auch im Mittelalter (nun primär in Form der christlichen Historiographie) weit… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchengeschichte der Färöer — Kirkjubøur, zu deutsch „Kirchenfeld“ zählt zu den historisch bedeutendsten Orten der Färöer. Die Olavskirche (unten links im Bild) sta …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchengeschichte (Begriffsklärung) — Mit dem Begriff Kirchengeschichte kann gemeint sein: die Geschichte allgemein des Christentums, siehe: Christentumsgeschichte die Geschichte aus der Sicht einer bestimmten Kirche, siehe: Geschichte der Anglikanischen Kirche Geschichte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchengeschichte Siziliens — Die Kirchengeschichte Siziliens ist überwiegend eine Geschichte der Katholischen Kirche in Sizilien. Auch heute noch gehören mehr als 97 % der Einwohner Siziliens der Römisch Katholischen Kirche an. Daneben sind in Sizilien auch andere… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»